Archiv für den Monat Januar 2014

Autopsie des Widerstands

aditus2011

Sklaven ohne Ketten!
Die Wirklichkeit zeigt, dass die aktive Ideologie die uns suggeriert das wir uns in einem Staat befinden, uns von den amtierenden Volksvertretern teuer verkauft wird.
Perfekt auf Konsumkinder und kontrollabhängige Idealisten zugeschnitten die glauben sie würden sich mit dem Recht auskennen.
Doch im wirklichen Recht kennen sie sich nicht aus diese “Windeladvokaten“ und “Firmenbürger“.
Ich bin Weltbürger…und lasse mich nicht mehr verarschen!
Ganzer Artikel: http://biscuits.drupalgardens.com/content/autopsie-des-widerstands

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Information ist Macht

aditus2011

Eine Schule, die uns lehrt, unsere Vorteile zu suchen, muß uns zeigen, wie man Fernsehsendungen betrachten soll.
Wenn unsere Lehrer noch nicht die Erfahrungen und das Wissen haben, die für einen solchen Unterricht nötig sind, mögen sie Personen in den Unterricht bitten, die diese Erfahrungen und das Wissen haben.
Es gibt eine große Zahl von Menschen in der Bundesrepublik, die sich die Kenntnisse für die Unterrichtung eines solchen Faches erworben haben.
Wir müssen von der Schule verlangen, daß dieses Fach eingeführt wird, so lange wir noch in der Schule sind.
Wenn wir die Schule erst verlassen haben, ist ein Teil unseres Gehirns verdorben.

Je später wir erfahren, wie eine Meinung in unseren Kopf gekommen ist, umso später befördern wir die Meinungen aus unserem Kopf wieder hinaus, die uns die Absichten der Unternehmer verwirklichen lassen.
Mehr…

 

Ursprünglichen Post anzeigen

Das Gesundheitswesen

„Der gesunde Menschenverstand sagt; Ich muss etwas einnehmen damit ich etwas ausgeben kann. Der kranke Menschenverstand sagt; Ich muss etwas ausgeben damit ich etwas einnehmen kann.

Das ist ein ganz komisches Geben und Nehmen im Gesundheitswesen. Also der Patient gibt Geld aus, und nimmt Medikamente ein, und die Pharmaindustrie gibt Medikamente aus und nimmt Geld ein.

Und langfristig hat sich rausgestellt, scheint das Einnehmen von Geld gesünder zu sein.“

Volker Pispers

#pispers #gesundheitswesen #pharma #schulmedizin #geld

via  Im Gesundheitswes….

Status-Symbole… | www. r a m o t h .de

Ich finds ziemlich schade. Ich finds soooo schade, dass das Konzept der Status-Symbole als sichtbares Zeichen Materiellen Reichtums heute zunehmend von der Aldi-, Dacia- und Kik- Mentalität so bösartig untergraben wird.

Wie soll jemand denn bitte adäquat seinem Umfeld seine Wohlsituiertheit Demonstrieren, wenn es überall immer nur um billig, billig, billig geht? Wie den eigenen Wert erfahrbar machen? Das eigene Selbstwertgefühl erheben über die graue Einheit des Normalos?

Mal ehrlich, wenn heute jemand mit ner S-Klasse ankommt, dann ist da nicht mehr “OOOHH” und “AAAAH” sondern viel mehr so… “Preis/Leistung ist da aber jetzt nicht sooo…” oder “Mein Dacia hat aber mehr Stauraum…”… ne Rolex? Auch ehrlich, die wird doch eh für ne Fälschung gehalten…

Aber ich hab mir da was überlegt für all die, denen die Wertschätzung fehlt! Wenn für “uns Normalbürger” das angebetete “billigbilligbillig” mehr zählt und der monetäre Wert garnicht mehr treibender Faktor der Wertschätzung ist, dann müssen wir die Wertschätzung doch anders herstellen können. In möglichst einfach zu begreifenden, universellen Werten.

Ich wäre da für eine ganz transparente Statussymbolwertungskennzeichnung auf Waren und Lebensmitteln. Da könnte zum Beispiel symbolisch drauf festgehalten werden, wie viele Menschen zur Erschaffung dieses Produktes in quasi sklavischen Verhältnissen arbeiten müssen oder wie viele Menschen pro verkaufter Einheit ihr Leben lassen. Das könnte man dann auch noch weiter differenzieren, wobei zu klären wäre, ob der Gegenwert eines für den eigenen Komfort gestorbenen Erwachsenen größer oder kleiner wäre als der, eines Kindes.

weiterlesen auf Status-Symbole… | www. r a m o t h .de.

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht | biscuits

Seltsam:

Die Steuerabgabeverordnung eines Staates ist DAS Mittel welches den Menschen moralisch und ethisch zerstört.

Wenn man jetzt eine Partei wählen wollte, die NICHT das Steuersystem abschaffen will, hat man etwas grundsätzliches in der Aufdeckung eines sozialistischen Staates übersehen, und unterstützt deren Herrschaft durch die eigene Kurzsichtigkeit.

Ja, man fördert sogar die perfide Unterwanderung des Widerstandes gegen einen Terrorstaat.

Menschen, die nicht begreifen, dass das Steuersystem die Peitsche des Aggressors ist, wählen Ihren Peiniger durch Unwissenheit.

Doch Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.

weiterlesen: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht | biscuits.

Tote Ärzte lügen nicht

Irgendwann einmal stieß ich im Internet auf einen sehr interessanten Artikel.
Der Titel lautete „Tote Ärzte lügen nicht“ und es handelte von den Erkenntnissen eines amerikanischen Veterinär- und Humanmediziners namens Dr. med. und vet. Joel D. #Wallach, der u.A. folgendes behauptet:
„Über eine Periode von 12 Jahren habe ich 17.000 Autopsien an über 450 verschiedenen Tieren vorgenommen – außerdem auch an 3.000 Menschen, die in der Nähe des Zoos lebten. Und was ich herausfand war folgendes: Jedes Tier und jeder Mensch, der eines natürlichen Todes starb, starb an einer Mangelernährung. Das faszinierte mich und es schloss den Kreis zu meinen Rindern. Jeder stirbt an einer #Mangelernährung und wir können das sogar anhand von Autopsien nachweisen.“
Eine bemerkenswerte Aussage, wie ich fand und durchaus plausibel. Der #Körper ist schließlich ein sich stetig regenerierender #Organismus. Es erschien mir logisch, dass eine mangelhafte Zufuhr von benötigten Substanzen, zwangsläufig zu einem Verfall führen muss. Wallach‘s Erklärungen sind jedenfalls hochinteressant und ich kann jedem wärmstens ans Herz legen, den Text einmal zu lesen.
Er sagt z.B. auch:
„Wenn Sie also vorbeugen, muss eine #Krankheit erst gar nicht behandelt werden. Zusätzlich müssen Sie das Positive tun. Sie brauchen 91 #Nährstoffe jeden Tag: 60 Mineralien, 16 Vitamine, 12 essentielle Aminosäuren und 3 essentielle Fettsäuren. Sollten sie die nicht haben, kommt es zu einer Mangelerscheinung.“
Auch das erscheint mir nachvollziehbar. Natürlich sollte man idealerweise über die Ernährung alle notwendigen Stoffe aufnehmen, wobei sicherlich auch diverse Nahrungsergänzungsmittel förderlich sein können…

Weiterlesen auf:
http://biscuits.drupalgardens.com/content/tote-aerzte-l%C3%BCgen-nicht

healthy nutrition

Read the original post and comment stream on Friendica

Deutschland ist entwaffnet! | biscuits

Deutschland ist entwaffnet! | biscuits

Was glaubst du noch, warum in Deutschland sogar Beisshunde zu Bettvorlegern gemacht werden!
Die Linken oder von mir aus die Rechten, egal wie sich die verbildeteten Politsoldaten zugehörig fühlen, sie/wir, alles nur manipulierter Humanmüll.
Das schuldbeladende Volk wird mit der Harz4 Zange gebrochen und auf die Strassen geworfen. Entsorgt wird der Humanmüll durch Polizei, Justiz und Mafiaorganisationen im Auftrag der Staatsmacht.
Deutschland ist durchgevögelt und x mal kulturgeschwängert entbunden. Selbst Tierzüchter wissen was da passiert.
Der letzte Cent wird ausgepresst und ausser Landes gebracht. Unter Vorwände, wie Rettungsschirme, EU-Kommission, oder Bankenrettung unter Gefahr im Verzug, wird unser erwirtschaftetes Geld schnellst möglich nach Übersee transferiert. Und hier schlagen sich die Parteisoldaten die Köpfe an der Polizei ein, oder verbringen ihre Lebenszeit mit der gegenseitigen Unterdrückung anders denkender.

Die Anderen, die anders denken, als die anders denkenden der denkenden, also die, die eine Opposition den denkenden gegenüber bilden, denken sich ihren Teil.
Die Menschen hinter ihren Politfassaden zu erreichen, erweist sich als immer schwieriger in unserer über informierten Welt. Die Waffe des Verstandes wird durch Dauerbeschuss von Desinformation dermaßen mißbraucht daß scheinbar die Köpfe glühen, und spätestens bei der nächsten Demo durch Wasserwerfer abgekühlt werden müssen.
Welch psychologische Auswirkung so eine Niederlage in sich birgt, weiß man wohl nicht. Oder eher, man will es nicht wissen….
Read the original post and comment stream on Friendica

#deutschland #brd